So vielseitig
wie die Aufgaben unserer Kunden

Es gibt gute Gründe für ein Modell: Neugierde wecken, Dimensionen veranschaulichen, Informationen vermitteln, Prozesse veranschaulichen, einen Ausblick in die Zukunft geben und noch viele mehr. Die Erfahrung zeigt, dass eine Darstellung als digitales 3-D-Modell den gestellten Bedürfnissen und Ansprüchen nicht immer genügt.

Originalität in Miniatur

Gebäude, Maschinen und technische Anlagen lassen sich selten vor ihrer Fertigstellung in Originalgröße angemessen präsentieren. Modelle eignen sich hervorragend dazu, platzsparend Gebäudekomplexe, technische Anlagen und Funktionen eindrucksvoll und realitätsnah darzustellen.

Von der Abstraktion zur Realisation

Pläne und Konstruktionszeichnungen überfordern nicht selten die Vorstellungskraft und Fantasie. Die Darstellung eines Originals in einem anderen Maßstab – verkleinert oder vergrößert – gibt dem Betrachter die Möglichkeit, sich eine direkte Ansicht, Einsicht und Übersicht über das Vorbild zu verschaffen.

Sehen und verstehen

An einem Modell lassen sich Funktionen, Prozesse oder Fertigungsschritte besonders gut darstellen und erläutern. So können durch Hören, Sehen und Ausprobieren die Dimensionen, Informationen und Funktionen eindrucksvoll bei Besprechungen, Schulungen und Besuchern präsentiert werden.

Flexibel und mobil

Modelle sind ideale Begleiter zu Besprechungen, Messen oder Seminaren. Direkt vor Ort können so Funktionen erklärt und auf Details eingegangen werden. Und sie hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Clevere Lösungen mit rollbaren Unterschränken, Vitrinen, im Koffer bieten je nach Größe besten Transportkomfort.