Fuchs D 300 in 1:50

Nach dem zweiten Weltkrieg begann in Europa ein vorher nie nötig und dagewesener Wiederaufbau. Alle verfügbaren Mittel wurden dabei eingesetzt. Das bedingte auch, dass alle nur verfügbaren Militär LKW die von den Aliierten abgegeben werden konnten, nach 45 zum Wiederaufbau zur Verfügung gestellt wurden.

So gab es alle möglichen Fahrzeuge, auch Ketten- und Halbkettenfahrzeuge, die zum Einsatz kamen. Der damals leichte und kleine Fuchs D 300  wurde so z. B. in den Niederlanden, anstatt mit einem Rohrausleger, mit einem Fachwerkausleger und Greifer bzw. Schleppschaufel mit 300 l Fassungsvermögen ausgerüstet, eingesetzt. Er fand Platz als Aufbaukran/Bagger auf LKW und Halbketten LKW  der Marke GMC. Ein altes Prospekt war für mich Vorbild für die beiden Geräte unten. Dabei konnte der Ausleger auf einem speziellen gestell abgelegt und die Sptize umgeklappt werden, wie dass an den ersten drei Bildern zu sehen ist. Auch die Modelle bieten diese Möglichkeit.