Postfahrzeuge in 1:50

Ein Bereich in 1:50, der sehr stiefmütterlich behandelt wurde und wird, ist der Bereich an Postfahrzeugen. Da ist man in 1:43 schon besser dran. Aber man kann ja auch selbst Abhilfe schaffen, in dem man zum Lackierer wird oder ganz selbst baut.

Seit Siku vor ein paar Jahren den Maßstab 1:50 für sich entdeckt hat, kann man – zumindest bei den modernen Fahrzeugen – seit einigen Jahren mit Modellen rechnen.  Zumindest gibt es eine Streetscooter. ein DHL-Paket Verteiler-Fahrzeug, einen DHL MAN-LKW Koffer mit Hebebühne, sowie einen österreichischen und einen schweizer Postbus des modernen MAN Busses. Ansonsten ist bei der Post in 1:50 nichts zu holen, zumindest ist mir da nichts bekannt, dass Conrad oder NZG Modelle in Postgelb gefertigt hättenmit einer ausnahme, einer 3-achsigen Kaelble Zugmaschine von NZG, in grau mit Beschriftung.

Was kann man da machen? Nun, was PKW und Vans an geht, könnte man  augenzwinkernd Modelle in 1:43 der Sammlung beifügen, zumindest was Käfer, Fridolin, VW-Bus und andere diese Fahrzeuge angeht. Sie sind kleiner als große LKW und der Größenunterschied von 1:43 gegenüber 1:50 würde bei einer Gegenüberstellung von LKW und VAN/PKW nicht auffallen, weil der Bezug fehlt.

Anders, wenn man wirklich 1:50 Modelle in seiner Sammlung haben möchte.

Hier muß zumindest mal lackiert und Beschriftet werden. Was käme in Frage? NZG und Conrad MAN und Mercedes LKW als 2-Achser mit Plane und Koffer, Unimog von Solido auch mit Kofferaufbau für ein Kabelwindenfahrzeug des Fernsprech-Leitungsbaues, für einen deutschen Omnibus der 60iger das Modell von Corgi umlackiert. Aber auch der 207 Kasten von Conrad wird in postgelb eine gute Figur machen…

Und wer umbauen möcht, kann ja z. B. den Wiking Magirus Rundhauber in 1:50 postgelb lackieren, oder / und mit einem Kofferaufbau ausrüsten. Wer Anregungen braucht, sei an die Seite von LKW Stefan verwiesen. Dort gibt es massenhaft Bider von Postfahrzeugen in gelb und grau und weiß nach Trennung DHL und Telekom. Ich finde es ist eine tolle Herausforderung. stellen wir uns ihr!